Trimm- und Showhandling am 09.02.2019

der Landesgruppen Baden-Württemberg und Hessen-Pfalz-Saar

Wir möchten Sie recht herzlichen zu unserem großen Event Anfang des Jahres 2019 einladen.
Die Landesgruppen Baden-Würrtemberg und Hessen-Pfalz-Saar haben sich zusammen geschlossen,
um Ihnen das Ausstellungswesen etwas näher zubringen.
Sie können den Samstag beginnen unter der Anleitung von Krisztina Poschenrieder-Molnar,
die Ihnen das Trimmen Ihres Hundes zeigt.
Verena Forman wird Ihnen erklären, wie Sie Ihren Hund richtig präsentieren können.

Wenn Sie Lust haben, können Sie das Gelernte direkt auf der folgenden Doppel-SRA umsetzen.

Ort:
 
          Kleintierzuchtverein Oberderdingen (Halle)
          Am Stadion 22
          75038 Oberderdingen
 
Meldungen oder auch bei Fragen:
Birgit Breuning
Lußgartenstraße 7
75031 Eppingen
Tel.: 07262 / 20 56 80
Fax: 03222 150 040 3
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Meldegebühren:
Trimmtraining: 30€
Showhandlingstraining: 30€                
Meldegeldzahlung:
Verein für Pointer und Setter LG-BW
KSK Heilbronn
IBAN: DE 18620500000000310398
BIC: HEISDE66XXX
Meldeschluss:
 
           26.1.2019
 
Einlass:
 8.00 Uhr
Beginn:
 8.30 Uhr

Mit zu bringen sind:
          
gültiger Impfausweis; Wassernapf; Hundedecke; Belohungshappen (Leckerli)
           für Trimmtraining: großes Handtuch; alles, was Sie bis jetzt zum Trimmen benutzt haben
                                         (wie z.B. Schere, Kamm, Bürste, eventuell Schermaschine)
                                         Frau Molnar-Poschenrieder, wird Sie auch bei Ihrem eigenem "Trimmwerkzeug" beraten.
                                         Bitte den Hund vorher etwas vorbereiten: "Unterbodenwäsche", durchkämmen
           für Showtraining: Ausstellungsleine, rutschfeste Schuhe

Vorstellung der Trimmtrainingsleiterin:

           Krisztina Poschenrieder-Molnar

           Ich habe 1982 meinen ersten English Setter bekommen. Seither bereichern sie stets mein Leben.

           Aktuell leben mit mir 2 English Setter, Amy blue belton 12,5 Jahre alt und Horatio, orange belton 7 Jahre alt.
           Ich habe mit all meinen Hunden viele Ausstellungen besucht, und wir haben mehrfache Länderchampionate
           sowie Internationale Champion Titel zusammen gewonnen.

           Seit 1995 habe ich meinen eigenen Hundesalon in München (www.hundesalon-sissy.de)
           und habe mich auf die Setter spezialisiert.
           In meinem Salon  bereite ich viele Hunde für Ausstellungen vor, aber genauso auch für den Hausgebrauch. 

           Seit 2010 nehme ich regelmäßig an Internationalen Hundefrisur Meisterschaften teil.
           Folgende Auszeichnungen habe ich gewonnen:

  •                 - 2 x Deutschland bei der Welltmeisterschaft ( World Grooming Team Championship)
                      in der Setter/Spaniel Klasse vertreten (2015, 2017)
  •                 - Über 30 Medaillen aus den meisten europäischen Länder.
  •                 - 3 x Best in Show mit drei verschiedenen Setter in drei verschieden Länder  
  •                 - 2010 Groomer of The Year
  •                 - The Best German Allround Groomer 2015, 2016
  •                 - 3. Platz Ostern European Invitational Tournament of Champions
  •                 - 1. Platz K9 Tournament 2016
  •                 - International Grooming Association 2017 Exam in A class Pure breed
  •                 - Best Allround Groomer 2017 Belgien
  •                 - EGA Master Groomer Prüfung in allen 4 Kategorien

           Seit 2018 habe ich meine Richterlizenz erhalten.
           Damit habe ich das Recht auf allen Internationalen Groomingmeisterschaften die Spaniel und Setter Klassen
           in ganz Europa zu richten.

Vorstellung der Showhandlingsleiterin:

           Verena Forman

           Ich möchte mich Ihnen kurz vorstellen und mich gleichzeitig bei den Organisatoren
           der Landesgruppen Baden Württemberg und Hessen-Pfalz-Saar für die Einladung bedanken.

           Mein erster Gordon Setter Black Jogger’s Frisco genannt „Nelson“ zog im Frühjahr 2002 ein
           und seitdem ist diese Rasse aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken.
           Nelson’s Züchterin fragte mich irgendwann, ob ich denn nicht mal Interesse hätte,
           ihn an einer Ausstellung zu zeigen und so fing das Ganze an…
           Ich werde meine erste Ausstellung nie vergessen: ohne Plan, was zu tun ist, in den Ring.
           Nelson stand wie ein „Schluck Wasser in der Kurve“ und sah furchtbar aus, das Gangwerk war „out off Control“
           und den Ausdruck „Ausstellungsleine“ hatte ich bis zu diesem Tag auch noch nie gehört…
           Die Richterin war von uns beiden oder besser unserem Tun wenig begeistert und schrieb das auch in den Bericht.

           An dieser Ausstellung sah ich viele, die ihren Hund gut präsentiert hatten und so packte mich der Ehrgeiz,
           ich fing an zu Hause zu üben. Ich war unendlich  stolz, als wir den Deutschen Champion (VDH)
           und auch den Internationalen Schönheitschampion (C.I.B.) bestätigt bekamen und in keinem Ausstellungsbericht
           mehr zu lesen war „Hund und Aussteller brauchen noch viel Erfahrung und Ringtraining“.

           Im Jahr 2007 zog mein Gordon Setter Rüde Hillock International Affair „Nash“ aus Amerika in Bayern ein.
           Nash und ich erliefen viele Tages- und Champion Titel im In- und Ausland und konnten uns auch
           über zahlreiche Gruppenplatzierungen freuen;
           Nash wurde auch zweimal an der Crufts (größte Ausstellung der Welt) in Birmingham als „3rd in Class“ platziert.

           Einige von Ihnen kennen mich vielleicht von den Ausstellungen mit meinem jetzigen Gordon Setter
           "Showpoint Light my Fire", genannt Robbie.
           Auch wir beide freuen uns über zahlreiche Champion-Urkunden die gerahmt an der Wand hängen,
           wobei mir gerade Robbie gezeigt hat, dass nicht jeder Hund gleich einfach zu „handeln“ ist.
           So freue ich mich jedes Mal, wenn wir aus dem Ring gehen und ich sagen kann „wir haben als Team gearbeitet
           und wir Beide haben unser Bestes gegeben“ – ganz egal wie wir final platziert wurden.

           In diesem Sinne würde ich mich freuen, wenn ich Ihnen als künftige Aussteller Tipps geben dürfte,
           wie Sie Ihren Hund bestmöglich im Ring vor dem Richter präsentieren und sich dabei auch sicher fühlen.
           Vielleicht setzen Sie das Gelernte ja gleich an der Doppel SRA um.

           Herzliche Grüße und hoffentlich bis bald in Oberderdingen

           Ihre Verena Forman