Frühjahrsprüfungen am 26.04.2014, im Raum Eppingen

JuS - Jugendsuche, ES - Einzelsuche, PS - Paarsuche

 

Prüfungsleitung: Herr Dr. Peter Reiser

Revier: Getreidefelder

Wildvorkommen: Hasen, Rebhühner, Fasane

Wetter: bedeckt-sonnig, wechselnder Wind, 21°C

 

 

Bildergalerie vom 26. und 27.04.2014

 

 

Gruppe 1:

ES – Einzelsuche, PS – Paarsuche



Richterobfrau: Frau Barbara Schnabel
Richter: Herr Joachim Hummel, Herr Stefan Kaiser
Revierführer: Herr Stephan Götz

 

1. IRWS – Hündin – ES     Dayana from Silven’s Lodge
Wurftag: 01.06.2011, ZB-Nr.: VDH/DPSZ IRWS 11/026, Chip-Nr.: 276098104174006
Bennet
from Silven’s Lodge – Akira from Silven’s Lodge
Züchter / Eigentümer: Ch. Schnadinger, 66780 Rehlingen     Führer: Christian Schnadinger

Dayana findet heute nicht in die Suche und wird vom Führer zurückgezogen.

zurückgezogen

 

2. IRS – Hündin – ES     Abraxa von den Wiesenstrolchen
Wurftag: 08.05.2011, ZB-Nr.: VDH/DPSZ IS 11/034, Chip-Nr.: 276093400250585
Russell`s Kismet – Lohmann`s Odwaga

Züchter / Eigentümer: Heidi Stief, 73349 Todsburg     Führer: Heidi Stief

Scheue oder Ängstlichkeit nicht feststellbar
körperliche Mängel nicht geprüft

Diese sportliche Hündin zeigt uns eine sehr fleißige und passionierte Suche bei bester Kopfhaltung. Die Schleifen könnten weiter angelegt sein, insgesamt fehlt es etwas an der Systematik in der Suche. Die kleine Rote hat es nicht leicht in dem sehr hohen Bewuchs. Auf Richtergeheiß wird die Hündin zurückgenommen und neu angesetzt, um auch den mittleren Streifen des Feldes abzusuchen. Leider kann Abraxa kein Wild finden und sich daher heute nicht platzieren.

8/8/10/10/-/10 = 124 -/-/-/-/- = 124 Punkte, nicht bestanden, kann kein Wild finden

 

3. GS – Hündin – ES     Scotland King’s Coleen
Wurftag: 12.02.2009, ZB-Nr.: VDH/DPSZ GS 09/030, Täto-Nr.: 309
Flash vom Pinnower Moor – Nera Black Gooseberry
Züchter / Eigentümer: Eva König, 06917 Jessen, OT Mark-Zwuschen     Führer: Sabine Lenz

Scheue oder Ängstlichkeit nicht feststellbar
körperliche Mängel nicht geprüft

Coleen zeigt uns eine rassetypische Suche, flüssig mit sehr weiten Schleifen. Beeindruckt hat uns bei dieser Hündin die Systematik und Regelmäßigkeit der Suche über den gesamten Suchengang, was ihr in der Suchennote ein oberes Sehr gut eingebracht hat. Coleen realisiert in dem großen Getreideschlag einen blitzsauberen Vorstehpunkt; lediglich beim Benehmen vor eräugtem Federwild mussten wir einen kleinen Punktabzug geben.

10/11/10/10/10/10 = 174 10/-/-/9/10 = 203 Punkte, 1. Preis

Begründung 11 Punkte in Stil der Suche:
auf Grund der außerordentlichen systematischen Suche

 

4. IRWS – Rüde – ES     Chato from Silven’s Lodge
Wurftag: 14.12.2009, ZB-Nr.: VDH/DPSZ IRWS 09/046, Täto-Nr.: 469
Seanan Red Nokomis – Limelane`s Apricot

Züchter: Christian Schnadinger, Rehlingen   
Eigentümer: Führer: Heike und Thomas Popp, 61191 Rosbach     Führer: Thomas Popp

Scheue oder Ängstlichkeit nicht feststellbar
körperliche Mängel nicht geprüft

Chato hatte heute Pech. Nach einer tiefen Schleife wirft er beim Zurücklaufen Federwild. Ansonsten zeigte er uns eine sehr gute Suche mit kleinen Abstrichen bei der Systematik und dem Nasengebrauch.

8/9/10/10/0/10 = 128 -/-/-/ 8/10 = 146 Punkte, nicht bestanden, § 17/4 

 

5. GS – Hündin – ES     Scotland King’s Ida
Wurftag: 26.03.2011, ZB-Nr.: VDH/DPSZ GS 11/059, Täto-Nr.: 591
Flash vom Pinnower Moor – Vanda von Catenhorn
Züchter / Eigentümer: Eva König, 06917  Jessen, OT Mark-Zwuschen     Führer: Eva König
 

Nicht erschienen

 

6. IRS – Hündin – ES     Honey Lily de la Cour Saint Florent
Wurftag: 30.06.2012, ZB-Nr.: LOF 60734, Chip-Nr.: 250269802102150
Trawricka i am Special – Victoria de la Cour Saint Florent
Züchter / Eigentümer: Cathy Forster, F - 67280 Oberhaslach     Führer: Christophe Forster
 

Scheue oder Ängstlichkeit nicht feststellbar
körperliche Mängel nicht geprüft

Honey Lili startet ihre Suche flott, energisch und sehr fleißig bei sehr guter Kopfhaltung. Da ihre Schleifen nicht regelmäßig angelegt sind, muss sie in der Systematik Abstriche hinnehmen. Die gehorsame Hündin findet heute leider kein Wild und kann sich mit nicht platzieren.

9/8/10/10/-/10 = 128 -/-/-/-/- = 128 Punkte, nicht bestanden, kann kein Wild finden

 

7. GS – Hündin – ES     Scotland King’s Koko   
Wurftag: 
13.11.2011, ZB-Nr.: VDH/DPSZ GS 11/182, Täto-Nr.: 1821
First Hero Beauty of Gordon – Alexa vom Klosterhook
Züchter:
Eva König, Jessen, OT Mark-Zwuschen
Eigentümer: Irena Karow, 15907 Lübben     Führer: Irena Karow

Scheue oder Ängstlichkeit nicht feststellbar
körperliche Mängel nicht geprüft

Koko wird von ihrer Besitzerin, einer Erstlingsführerin, vorgestellt. Beim Stil der Suche sind Abstriche wg. mangelnder Systematik zu machen, was letztlich wohl dazu führt, dass Koko kein Wild finden kann. Die Wendungen gehen häufig aus dem Wind. Die Hündin zeigt sich mehrfach fasziniert von Witterung, einmal steht sie ohne Resultat vor.

10/8/9/10/-/10 = 129 -/-/-/-/- = 129 Punkte, nicht bestanden, kann kein Wild finden

 

8. IRS – Hündin – ES     Duchess Black Gooseberry
Wurftag: 02.05.2010, ZB-Nr.: VDH/DPSZ IS 10/092, Chip-Nr.: 276096909035999
Thendara Romeo – Rachel von der Grafschaft
Züchter / Eigentümer: Helga Ganz, 35102 Kirchvers     Führer: Dr. Ulrike Hönes-Waldschmidt

Nicht erschienen

 

9. GS – Rüde – ES     Scotland King’s Kenny   
Wurftag: 
13.11.2011, ZB-Nr.: VDH/DPSZ GS 11/178, Täto-Nr.: 1781
First Hero Beauty of Gordon – Alexa vom Klosterhook
Züchter / Eigentümer:
Eva König, 06917 Jessen, OT Mark-Zwuschen     Führer: Maria Volkamm

Scheue oder Ängstlichkeit nicht feststellbar
körperliche Mängel nicht geprüft

Dieser GS-Rüde zeigt uns eine vorzügliche Suche im besten Stil der Rasse. Sein Sprung ist kraftvoll und energisch. Aufgrund seiner feinen Nase bekommt er bereits sehr früh Witterung von Federwild, steht beeindruckend vor, und zieht selbständig dem ablaufenden Wild nach. Die Hühner streichen ab, ehe die Führerin beim Hund ist. Kenny verharrt jedoch reglos am Platz, die Führerin gibt den Schuss ab; Kenny zeigt sich absolut gehorsam.

11/10/10/10/10/10 = 174 10/-/-/10/10 = 204 Punkte, 1. Preis

Begründung 11 Punkte für die Nase:
Kenny konnte mehrfach hervorragenden Naseneinsatz beeindruckend zeigen.

 

10. IRS – Rüde – ES     Farlow vom Kapellenpfad        
Wurftag: 05.02.2010, ZB-Nr.: VDH/DPSZ IS 10/013, Chip-Nr.: 276096901054241
Vesper du Val de Loue – Brenda vom Kapellenpfad
 
Züchter: Solveig Anheuser, Lebach
Eigentümer: Katrin Schramm, 54295 Trier     Führer: Katrin Schramm

Scheue oder Ängstlichkeit nicht feststellbar
körperliche Mängel nicht geprüft
 

Dieser sportliche Rüde zeigt uns eine dynamische Suche in sehr gutem IS-Stil. Teilweise sind seine Schleifen sehr weit, dann wieder kürzer. Insgesamt leidet die Systematik der Suche darunter. Farlow zeigt sich in bester Kondition, hält das hohe Tempo der Suche bis zum Schluss durch. Als ein Hase abrückt, zeigt sich Farlow gehorsam. Leider kann er kein Federwild finden und sich somit nicht platzieren.

9/10/10/10/-/10 = 136 -/-/10/-/- 146 Punkte, nicht bestanden, kann kein Wild finden

 

11. GS – Rüde – ES     Scotland King's Cimon
Wurftag: 
12.02.2009, ZB-Nr.: VDH/DPSZ GS 09/028, Täto-Nr.: 289
Flash vom Pinnower Moor  – Nera Black Gooseberry
Züchter:
Eva König, Jessen, OT Mark-Zwuschen

Eigentümer: Sabine Lenz, 16515Oranienburg     Führer: Sabine Lenz

Scheue oder Ängstlichkeit nicht feststellbar
körperliche Mängel nicht geprüft

Dieser große kräftige GS-Rüde zeigt uns eine sehr kraftvolle und von Finderwillen geprägte Suche in bestem Gordon Setter Stil. Er zeigt sich in bester Kondition, lässt in Schnelligkeit und Ausdauer über den gesamten Suchengang nicht nach. Cimon realisiert einen sehr ausdrucksvollen Vorstehpunkt an Federwild, verhält sich beim Abstreichen korrekt, lediglich bei Schussabgabe muss die Führerin leicht einwirken. Insgesamt ein verdienter 1. Preis!

10/10/10/10/10/10 = 170 -/-/-/10/9 = 189 Punkte, 1. Preis    

 

12. IRWS – Rüde – ES     United Spots Red Kite
Wurftag: 12.11.2010, ZB-Nr.: LOF 118/17, Chip-Nr.: 380260000494232
Gallybob Gold Standard – United Spots O'Healy
Züchter / Eigentümer: Cathy Forster, F – Oberhaslach     Führer: Christophe Forster

Scheue oder Ängstlichkeit nicht feststellbar
körperliche Mängel nicht geprüft

Bereits in der Freiminute findet Red Kite Federwild, das er leider wirft. Im weiteren Verlauf der Suche kommt der Rüde nochmals an Federwild, kommt aber nicht zum Vorstehen und wirft. Bei mehr Systematik in der Suche hätten die Chancen zum Vorstehen genutzt werden können.

9/8/10/10/-/10 = 128 -/-/-/6/- = 134 Punkte, nicht bestanden, § 17/4

 

Paarsuche: 1. Paar:

POI Rüde Field Flyers Goya x IRS – Rüde Armani vom Westmünsterland

 

13. POI – Rüde – PS     Field Flyers Goya 
Wurftag: 10.12.2011, ZB-Nr.: VDH/DPZ 05/2012, Chip-Nr.: 945000001231864
Grimm vom Mückenborn – Felicie aussi de la demi brume
Züchter: Petra Labarre, Hamburg

Eigentümer: Sarah Lauenstein, 65232 Taunusstein     Führer: Sarah Lauenstein

Scheue oder Ängstlichkeit nicht feststellbar
körperliche Mängel nicht geprüft

Goya zeigt uns eine flotte Suche, die für einen Pointer noch weiter angelegt sein müsste. Es gibt ebenfalls Abstriche in der Systematik. Nach ca. 5 Minuten macht ihr Partner, der IS-Rüde Armani, einen sehr schönen Vorstehpunkt und, obwohl er vorliegt, sekundiert Goya spontan. Im weiteren Verlauf der Suche realisiert Goya einen korrekten Punkt an Federwild, lediglich beim Benehmen vor eräugtem Federwild muss die Führerin leicht einwirken.

10/9/10/10/10/10 = 166 -/10/-/9/10 = 195 Punkte, 1. Preis 

 

14. IRS – Rüde – PS     Armani vom Westmünsterland
Wurftag:
02.10.2010, ZB-Nr.: VDH/DISZ 10218, Chip-Nr.: 276098104080063
Nero von Royal – You Too vom Westmünsterland

Züchter / Eigentümer: Edeltraud Böing, 48683 Ahaus     Führer: Michael Böing

Scheue oder Ängstlichkeit nicht feststellbar
körperliche Mängel nicht geprüft

Armani zeigt uns eine perfekte Suche in bestem Stil der Rasse, geprägt von Jagdverstand und Finderwille. Er sucht systematisch in sehr weiten Schleifen und kann so insgesamt drei blitzsaubere Vorstehpunkte an Federwild realisieren. Als sein Partner Goya vorsteht, sekundiert Armani spontan. Für diese Leistungen erhält Armani einen wohlverdienten 1. Preis.

11/10/10/10/11/10 = 177 -/10/-/10/10 = 207 Punkte, 1. Preis

Begründung 11 Punkte für die Nase:
Armani konnte mehrfach hervorragenden Naseneinsatz beeindruckend zeigen.

Begründung 11 Punkte im Vorstehen:
Armani konnte dreimal hervorragende Vorstehleistung zeigen.

 

Paarsuche: 2. Paar:

IRS Rüde Our Only Orlando vom Franzosenkeller x GS Hündin Scotland King’s Abygail

 

15. IRS – Rüde – PS    Our Only Orlando vom Franzosenkeller
Wurftag: 18.04.2009, ZB-Nr.: ÖHZB IS 3246, Chip-Nr.: 040098100207150
Sam Aristokrat – Jolly Jane vom Franzosenkeller
Züchter: Ingrid Holzinger, Reidling

Eigentümer: Heike Sporleder, 30625 Hannover     Führer: Heike Sporleder

Scheue oder Ängstlichkeit nicht feststellbar
körperliche Mängel nicht geprüft

Dieser große, kräftige IS-Rüde zeigt uns eine routinierte und von Jagdverstand geprägte Suche zusammen mit seiner Partnerin, der GS Hündin Abygail. Bereits in der Freiminute findet er ein krankes Huhn, das er sauber apportiert. Orlando sucht weiter in schönen, weiten Schleifen und zeigt sich am Hasen gehorsam. Zweimal kommt der Rüde an Federwild zum Vorliegen und realisiert korrekte Vorstehpunkte.

10/10/10/9/10/10 = 168 -/-/10/10/10 = 198 Punkte, 1. Preis 

 

16. GS – Hündin – PS     Scotland King’s Abygail
Wurftag:
24.10.2006, ZB-Nr.: VDH/DPSZ 220/06, Täto-Nr.: 2206
Disney vom Pinnower Moor – Alexa vom Klosterhook
Züchter / Eigentümer: Eva König, 06917 Jessen, OT Mark-Zwuschen     Führer: Maria Volkmann

Scheue oder Ängstlichkeit nicht feststellbar
körperliche Mängel nicht geprüft

Diese große kräftige GS Hündin präsentiert sich zunächst sehr gut, zeigt sich auch am Hasen gehorsam, sekundiert einmal spontan, beschließt dann aber, ihrem vorstehenden Partner Orlando nicht mehr zu sekundieren, tritt vor ihn, wirft den Fasan und hetzt ihn anschließend ausgiebig. – Schade!

10/9/10/9/10/10 = 164 -/0/10/0/10 = 184 Punkte, nicht bestanden, § 17/4

 

 

 

Gruppe 2

JuS – Jugendsuche

 

Richterobmann: Herr Dr. Peter Reiser
Richter: Herr Siegfried Heinlod, Herr Ulrich Merkel
Revierführer: Stefanie Wipper

 

17. IRWS – Hündin – JuS     Aruna vom Igelseck
Wurftag: 11.02.2013, ZB-Nr.: VDH/DPSZ IRWS 13/005, Täto-Nr.: 53
Eragon de la Cour Saint Florent – Baghira vom Ihlwald
Züchter / Eigentümer: Stefanie Wipper, 76228 Karlsruhe     Führer: Sabine Eiche 

Nachziehen vorhanden, schussfest, Art des Jagens fraglich
keine Wesensfehler, keine körperlichen Mängel

Die Suche der Hündin erfolgte meist am Wind, anfangs aber etwas verhalten. Zunehmend wurde die Suche dann deutlich besser in Tempo und Stil. Sie markierte mehrfach Bodenwitterung und zog schön Hühner an, stand sauber mit Spannung und Ausdruck vor und war beim Abstreichen gehorsam.

10/10/10(FW)/10/10/10/- = 70 Punkte

 

18. IRWS – Rüde – JuS     Vistador Bohemian
Wurftag: 12.09.2013, ZB-Nr.: SHSB 721068, Chip-Nr.: 756098100671443
Spyefire May Spring Rainbow – United Spots Quicksilver
Züchter / Eigentümer: Livia / Carmen Lorenzi, Ch-9315 Neukirch     Führer: Carmen Lorenzi

Nachziehen fraglich, schussfest, Art des Jagens fraglich
keine Wesensfehler, keine körperlichen Mängel

Der Rüde zeigte eine insgesamt etwas mäßige Suche mit schwerfälligem Sprung. Im Nasengebrauch wirkte er noch recht unsicher und blieb im ersten Gang ohne Wildkontakt. Später erneut aufgerufen kam er an Hühner und es gelang ihm mit kurzem festem Vorstehen ein kleiner Punkt.

7/8/7(FW)/10/10/10/- = 59 Punkte

 

19. IRS – Hündin – JuS     Corradeelish Sionnach
Wurftag: 16.08.2012, ZB-Nr.: SHSB 717185, Chip-Nr.: 972270000203323
Ballydavid Airforce – Clannrua Comeragh
Züchter: Donal Mullally, Co Kildare, Ireland
Eigentümer: Susan Stone Amport, Ch - 3367 Thörigen   Führer: Susan Stone Amport

Nachziehen vorhanden, schussfest, Art des Jagens fraglich
keine Wesensfehler, keine körperlichen Mängel

Die Hündin zeigte eine in allen Belangen hervorragende Suche im rassetypischen Stil. Sie ging mit hohem Risiko, markierte zweimal Witterung und lief dann in ein Huhn. Im zweiten Gang gelang ihr dann in den Witterungsstrom von Hühnern kommend nach frühem Anziehen ein sehr schönes Vorstehen mit Ausdruck.

10/11/10(FW)/10/10/10/- = 71 Punkte

Begründung 11 Punkte für die Suche:
§ 6, die Hündin zeigt bei mehreren Gelegenheiten eine herausragende, raumgreifende, flüssige Suche im rassetypischen Stil mit großer Planmäßigkeit.

 

20. GS – Hündin – JuS     Flynnrock's I'm Hope
Wurftag: 25.10.2012, ZB-Nr.: VDH/DPSZ GS 12/154, Chip-Nr.: 276096901116804
Sangerfield Earldom – Flynnrock's Eve'Heda
Züchter / Eigentümer: Nastasja / Ramona Vatter, 56346 St. Goarshausen   Führer: Nastasja Vatter

Die Hündin löste sich kaum von der Führerin, die Suche entsprach somit nicht den geltenden Anforderungen.

-/0/-/-/-/-/- = 0 Punkte, nicht bestanden, § 6/4

 

21. IRWS – Rüde – JuS     Ares vom Igelseck
Wurftag: 11.02.2013, ZB-Nr.: VDH/DPSZ IRWS 13/001, Täto-Nr.: 13
Eragon de la Cour Saint Florent – Baghira vom Ihlwald
Züchter: Stefanie Wipper, Karlsruhe 
Eigentümer: Sarah Veith, 76689 Karlsdorf    Führer: Sarah Veith

Nachziehen fraglich, vorhanden, Art des Jagens fraglich
keine Wesensfehler, keine körperlichen Mängel

Der Rüde gefiel durch eine in allen Belangen rassetypischen Suche. Gelegentlich markierte er Bodenwitterung, ging dann selbstständig weiter und zeigte nach sehr gutem Nasengebrauch eine sehr gute Vorstehleistung.

10/10/10(FW)/10/10/10/- = 70 Punkte

 

22. IRWS – Hündin – JuS     Ava vom Igelseck
Wurftag: 11.02.2013, ZB-Nr.: VDH/DPSZ IRWS 13/006, Täto-Nr.: 63
Eragon de la Cour Saint Florent – Baghira vom Ihlwald
Züchter: Stefanie Wipper, Karlsruhe 
Eigentümer: Ariane Boscheck, 76199 Karlsruhe     Führer: Ariane Boscheck

Nachziehen vorhanden, schussfest, Art des Jagens fraglich
keine Wesensfehler, keine körperlichen Mängel

Die Hündin ließ etwas Arbeitsfreude vermissen und ihre durchaus planvolle Suche am Wind war gelegentlich durch Trapppassagen geprägt. Mit sehr gutem Naseneinsatz zog sie früh in Witterung von Hühnern und konnte einen sauberen Punkt realisierten.

10/6/10(FW)/10/8/10/- = 64 Punkte

 

23. IRWS – Hündin – JuS     Floh von den Wiesenstrolchen
Wurftag: 29.05.2013, ZB-Nr.: VDH/DPSZ 13/009, Chip-Nr.: 276097202369123
Touch do Porto-Rio – Hammonia`s Hadya
Züchter / Eigentümer: Heidi Stief, 73349 Todsburg     Führer: Francois Boitier-Mura

Nachziehen vorhanden, schussfest, Art des Jagens fraglich
keine Wesensfehler, keine körperlichen Mängel

Die noch recht junge Hündin ging meist am Wind in gutem Tempo mit schöner Kopfhaltung, allerdings in recht kurz angelegten Schleifen. Sicher ihre Nase einsetzend zog sie früh an und zeigte dann ein kurzes festes Vorstehen.

10/8/10(FW)/10/10/10/- = 68 Punkte

 

24. GS – Rüde – JuS     Flynnrock's I'm Zac
Wurftag: 25.10.2012, ZB-Nr.: VDH/DPSZ GS 12/152, Chip-Nr.: 276096901113269
Sangerfield Earldom – Flynnrock's Eve'Heda
Züchter / Eigentümer: Nastasja / Ramona Vatter, 56346 St. Goarshausen   Führer: Nastasja Vatter

Nachziehen fraglich, schussfest, Art des Jagens fraglich
keine Wesensfehler, keine körperlichen Mängel

Dem Rüden fehlte in seiner am Wind angelegten und in mäßigem Tempo vorgetragenen Suche die rechte Arbeitsfreude. Noch etwas ungeübt im Gebrauch seiner Nase gelang ihm ein kurzes festes Vorstehen.

7/7/10(FW)/10/7/10/- = 58 Punkte

 

 

 

 

Gruppe 3:

JuS – Jugendsuche, ES - Einzelsuche

 

Richterobmann: Herr Eberhard Thiede
Richter: Herr Eberhardt Luick, Herr Bernhard Sicko
Revierführer: Herr Thomas Breuning

 

25. GS – Rüde – JuS     Scotland King's Leroy
Wurftag:
07.07.2013, ZB-Nr.: VDH/DPSZ GS 13/100, Täto-Nr.: 1003
Flash vom Pinnower Moor – Scotland King's Abygail
Züchter:
Eva König, Jessen, OT Mark-Zwuschen
Eigentümer: Dorota und Andreas Ewertowski, 49504 Lotte     Führer: Dorota Ewertowski

Nachziehen fraglich, schussfest, Art des Jagens fraglich
keine Wesensfehler, keine körperlichen Mängel

 

Leroy´s Feldarbeit ist insgesamt sehr gut, bei guter Kopfhaltung, aber etwas energischer erwünscht. Im zweiten Aufruf sucht er in einem etwas hohen Bewuchs und Hecken ab, kommt an Hühner und wirft sie. Im dritten Aufruf kommt er nochmals an Hühner und kann sie akzeptabel punkten.

 

10/8/7(FW)/10/10/10/- = 65 Punkte

 

26. GS – Rüde – JuS     Taifun Black Gooseberry
Wurftag:
14.09.2012, ZB-Nr.: VDH/DPSZ GS 12/111, Chip-Nr.: 276097209049381
Disney vom Pinnower Moor – Qwinta Black Gooseberry
Züchter / Eigentümer: Helga Ganz, 35102 Kirchvers     Führer: Helga Ganz 

Nachziehen fraglich, schussfest, Art des Jagens fraglich
keine Wesensfehler, keine körperlichen Mängel

 

Taifun kann uns schon eine stilistisch sehr gute und energische Suche zeigen, die auch schon recht planmäßig ist. In einem Heckenbereich kann er uns mit seiner Arbeitseinstellung überzeugen. Kann im weiteren Verlauf kein Wild zeigen. Im zweiten Aufruf kommt er an Bodenwitterung, Hase geht hoch, Taifun quittiert ihn. Im dritten Aufruf kann er leider ein Huhn zum Vorstehen nicht nutzen.

 

9/9/0(FW)/10/10/10/- = 57 Punkte, nicht bestanden, § 15/6

 

27. ES – Rüde – JuS     Sicilias Cesare
Wurftag:
02.07.2012, ZB-Nr.: VDH/DESZ 12/1089, Chip-Nr.: 276098104499256
Ercole del Zagnis – Sicilias Bianca
Züchter / Eigentümer: Pietro Miliziano, 68305 Mannheim     Führer: Pietro Miliziano

Nachziehen vorhanden, schussfest, Art des Jagens fraglich
keine Wesensfehler, keine körperlichen Mängel, P1 oben rechts doppelt

 

Englisch Setter mit einem typischen, rasanten English Setter Stil. Kopfhaltung exzellent, bei sehr guter Weite. Bekommt im weiteren Verlauf Witterung, steht vor, rückt auf und punktet sehr gut.

 

10/10/10(FW)/10/10/10/- = 70 Punkte

 

28. GS – Hündin – JuS     Cora vom Murnauer Moos
Wurftag:
27.09.2012, ZB-Nr.: VDH/DPSZ GS 12/130, Chip-Nr.: 275098104563805
Forester`s Ors del Sol of Darkmoor – Aska vom Murnauer Moos
Züchter: Brigitte und Paul Berndt, Hofheim
Eigentümer: Jürgen und Brigitte Lang, 66113 Saarbrücken     Führer: Jürgen Lang

Nachziehen fraglich, schussfest, Art des Jagens fraglich
keine Wesensfehler, keine körperlichen Mängel

 

Cora scheint heute nicht so richtig bei der Sache zu sein. Sie sucht stilistisch noch im sehr gut aber recht kurz und mit wenig Finderwillen. In der zweiten Minute findet sie Altwitterung und hält sich daran auf. Wir halten es für richtig den Gang abzubrechen und ihr später eine zweite Möglichkeit zu geben.

 

10/7/-(FW)/10/7/10/- = 54 Punkte, abschließende Beurteilung des Vorstehens konnte nicht durchgeführt werden, Führer nimmt Hund aus der Prüfung

 

29. IRWS – Rüde – JuS    Enno from Silven's Lodge
Wurftag: 11.06.2012, ZB-Nr.: VDH/DPSZ IRWS12/014, Chip-Nr.: 276096909130476
Tullamore Tartan – Limelane's Apricot
Züchter: Christian Schnadinger, Rehlingen-Siersburg   
Eigentümer: Daniela und Martin Meinerzag, Heusweiler     Führer: Christian Schnadinger

Nachziehen fraglich, schussfest, Art des Jagens fraglich
keine Wesensfehler, keine körperlichen Mängel

 

Eine sehr gute Suche in einem typischen Red and White Stil mit sehr hoher Kopfhaltung. Kommt in der fünften Minute an Hühner, doch leider kommt er zu kurz an diese, um vorstehen zu können. Im zweiten Aufruf bleibt er in der Suche weiterhin sehr gut, kann aber Hühner zum Vorstehen nicht nutzen. Im dritten Aufruf bekommt er keine Chance zum Vorstehen.

 

9/10/0(FW)/10/10/10/- = 58 Punkte, nicht bestanden, § 15/6

 

30.GS – Hündin – JuS     Tosca Black Gooseberry
Wurftag:
14.09.2012, ZB-Nr.: VDH/DPSZ GS 12/114, Chip-Nr.: 276097209049830
Disney vom Pinnower Moor – Qwinta Black Gooseberry
Züchter / Eigentümer: Helga Ganz, 35102 Kirchvers     Führer: Helga Ganz

Nachziehen fraglich, schussfest, Art des Jagens fraglich
keine Wesensfehler, keine körperlichen Mängel

 

Tosca zeigt einen sehr guten Suchengang mit einem sehr eleganten GS-Stil. Sie hat ein sehr gutes Tempo und Kopfhaltung. Der Gang endet ohne Wildkontakt. Im zweiten und dritten Aufruf kann sie Chance am Wild nicht nutzen, Hühner gehen zu weit vor ihr hoch.

 

9/9/0(FW)/10/10/10/- = 57 Punkte, nicht bestanden, § 15/6

 

31. IRWS – Hündin – JuS     Enjoy from Silven's Lodge
Wurftag: 11.06.2012, ZB-Nr.: VDH/DPSZ IRWS12/017, Chip-Nr.: 276096909141937
Tullamore Tartan – Limelane's Apricot
Züchter: Christian Schnadinger, Rehlingen-Siersburg   
Eigentümer: Nicole Zenner, 66663 Merzig     Führer: Nicole Zenner

Nachziehen fraglich, schussfest, Art des Jagens fraglich
keine Wesensfehler, keine körperlichen Mängel

 

Eine typische Red and White Suchenarbeit. Sehr energisch, mit sehr gutem Vorwärtsdrang und Finderwillen und Weite. In der fünften Minute tritt die Führerin Huhn heraus, 10 Meter entfernt steht ein Hase auf, Enjoy bleibt gehorsam. Im zweiten Gang ist sie wieder beeindruckend, kommt aus vollem Lauf gerissen, fest und sehr beeindruckend zu einem ausdauernden Vorstehen.

 

10/10/11(FW)/10/10/10/- = 71 Punkte

Begründung 11 Punkte im Vorstehen:
Enjoy steht aus vollem Lauf beeindruckend, gerissen fest und ausdauernd vor bis Führerin am Hund ist.

 

32. GS – Rüde – ES     Arry vom Murnauer Moos
Wurftag: 01.01.2009, ZB-Nr.: VDH/DPSZ GS 09/004, Täto-Nr.: 49
Valentino vom Eixelberg – Girlie of the Black Fellows
Züchter: Brigitte und Paul Berndt, Hofheim
Eigentümer: Marion Naumann, 66113 Saarbrücken     Führer: Jürgen Lang

Scheue oder Ängstlichkeit nicht feststellbar
körperliche Mängel nicht geprüft

 

Nimmt sofort die angebotene Fläche sehr gut an und zeigt einen sehr guten GS-Stil und Kopfhaltung. In der vierten Minute steht er erst sehr gut vor, aber ohne Resultat. An dieser Witterung hält er sich dann etwas länger auf und bekommt ab der 7. Minute Konditionsprobleme. Kurze Zeit später zuckt er kurz an, stöbert kurz, Huhn geht hoch, Arry startet Begleitaktion.

 

9/8/8/10/7/10 = 143 -/-/-/0/10 = 153 Punkte, nicht bestanden, § 17/12

 

 

 

Nicht erschienen:

 

IRS – Rüde – JuS     Ceasar       
Wurftag: 07.06.2012, ZB-Nr.: NHSB 2885536, Chip-Nr.: 528140000483449
Apache des Sorcieres du Sancy – Drumrue Kerry
Züchter: A. Moene
Eigentümer: Henk ten Klooster, NL - 8107 AA Broekland    Führer: Henk ten Klooster

IRS – Hündin – PS     Summertime Lady     
Wurftag:
30.03.2011, ZB-Nr.: NHSB 2852442, Chip-Nr.: 981098102916477
New Forest Flint – Bailie Beautie
Züchter:
David O'Connor, Ardee, Ireland
Eigentümer: Henk ten Klooster, NL - 8107 AA Broekland    Führer: Henk ten Klooster