JuSH, HJS, HJPS am 20.10.2012, im Raum Eppingen

 

Prüfungsleitung:      Frau Barbara Schnabel

Revier:                       im Raum Eppingen,
Rapsfelder, Gründungfelder, Wiesengelände, Altgrasstreifen, Gebüschstreifen

Wildbesatz:               Fasanen, Hühner, Rehwild

Wetter:                      wechselnde Windverhältnisse, 20°C, sonnig

 

 

Bildergalerie

 

 

Gruppe 1:

JuSH – Jugendsuche HJS – Herbstjagdsuche

 

Richterobfrau: Frau Rosemarie Wolff
Richter: Herr Joachim Hummel, Herr Wolf-Dieter Spiegel

 

1. IRS – Hündin – JuSH        Akira von Diemantstein

Wurftag: 27.03.2011, ZB-Nr.: VDH/DPSZ IS 11/006, Chip-Nr.: 276093400109361
Russel’s Kismet – Frau Meier vom Gebirgsjägerhof
Züchter: Jürgen Schüle, Bissingen

Eigentümer:
Jürgen Schüle, 86657 Bissingen     Führer: Jürgen Schüle

schussfest am Wasser und im Feld nicht geprüft
keine Wesensfehler, keine körperlichen Mängel

Die Hündin nimmt das Wasser nicht an (10min)

-/-/-/-/-/-/0/- = nicht bestanden, § 14, nimmt Wasser nicht an

 

2. IRS – Hündin – JuSH        Halina von der Osterpforte

Wurftag: 22.08.2010, ZB-Nr.: VDH/DISZ 10196, Chip-Nr.: 276096900366941
Satin Du Bois D‘ Acacias – Funny von der Osterpforte
Züchter: Irmgard  und Ina Müller, Saulheim

Eigentümer:
Sabine und Alexander Eiche, 76689 Karlsdorf     Führer: Sabine Eiche

schussfest am Wasser und im Feld nicht geprüft
keine Wesensfehler, keine körperlichen Mängel

Hündin nimmt das Wasser nicht an (12min)

-/-/-/-/-/-/0/- = nicht bestanden, § 14, nimmt Wasser nicht an

 

3. IRS – Rüde – JuSH        Ali von Diemantstein

Wurftag: 27.03.2011, ZB-Nr.: VDH/DPSZ IS 11/003, Chip-Nr.: 276093400114787
Russel’s Kismet – Frau Meier vom Gebirgsjägerhof
Züchter: Jürgen Schüle, Bissingen

Eigentümer:
Jürgen Schüle, 86657 Bissingen     Führer: Jürgen Schüle

schussfest am Wasser und im Feld
Nachziehen fraglich
Art des Jagens fraglich
keine Wesensfehler, keine körperlichen Mängel

Ali nimmt das Wasser auf Befehl sofort an. Nach dem Schuss dreht er kurz um, nimmt aber dann sofort die Ente. Das Abgeben der Ente muss noch ein wenig geübt werden.
Ali zeigt uns im 1. Gang eine flotte Suche mit typischer Kopfhaltung. Er stößt einen Fasan mit Rückenwind heraus und hetzt ihn.
Im 2. Gang wird seine Suche noch schneller und unplanmäßig, dabei wirft er mit Kenntnis 2x ein Huhn und hetzt ausgiebig. Aus diesem Grund kann er leider die Prüfung nicht bestehen.

4/9/0(FW)/9/10/7/7/- = nicht bestanden, § 7, kein Vorstehen

 

4.IRWS – Hündin – HJS        Baghira vom Ihlwald    

Wurftag: 05.06.2009, ZB-Nr.: VDH/DPSZ IRWS 09/038, Täto-Nr.: 389
Tullamore Tartan – Ciara vom Duvenseer Moor
Züchter: Sabine Cziela, Bad Segeberg    

Eigentümer:
 Stefanie Wipper, 76228 Karlsruhe     Führer: Stefanie Wipper

schussfest am Wasser
keine Wesensfehler
körperliche Mängel nicht geprüft

Die Hündin nimmt das Wasser sofort an, apportiert die Ente und gibt sie sauber ab. Schussfest.
Im Feld: im 1. Gang zeigt sie keine planmäßige Suche, sticht zu sehr in die Tiefe, wendet öfters falsch.
Die Führerin gibt zu viele Kommandos. Sie findet kein Wild.
2. Gang: Suche verbessert sich, steht Fasan fest vor, zieht super nach und lässt sich beim Schuss nicht
mehr halten. Somit konnte sie die Prüfung nicht bestehen.

10/8/10/10/10/9/10/10/10/-/-/0/0 = nicht bestanden, § 19/5, hetzt

 

5. ES – Rüde – HJS        Dawson de Roc‘Mignon

Wurftag: 10.09.2008, ZB-Nr.: VDH/DPSZ ES 09/002, Täto-Nr.: 2FZT624
Unai de Castel Nevez – Aisy du Mas d‘Eyraud
Züchter: Bernard de Cremiers,
 F – Levallois Perret   
Eigentümer:
E. und Paul Unterpertinger, 76337 Waldbronn     Führer: Elke Unterpertinger

schussfest am Wasser
keine Wesensfehler
körperliche Mängel nicht geprüft

Dawson geht sofort ins Wasser, bringt die Ente und gibt sie korrekt ab. Er ist schussfest.
Im Feld zeigt uns der Rüde in den ersten Minuten eine kurze Suche mit einigen "Stehern". Er zieht dann aber auf das linke Feld und zeigt uns dann eine schöne, schnelle und planmäßige Suche, wo er
dann einen Fasan in toller Manier anzieht und fest vorsteht. Nach der Schussabgabe muss er angehalten werden.

 

10/9/9/10/10/9/10/10/7/-/-/10/7 = 206 Punkte, 2. Preis

 

6. IRS – Hündin – HJS        Fine l’amour rouge

Wurftag: 21.10.2009, ZB-Nr.: VDH/DISZ 09260, Chip-Nr.: 276097202067866

Satin Du Bois D‘ Acacias – Cara Mia l’amour rouge
Züchter: Sylvia Kaufmann, Bad Schwalbach

Eigentümer: Sabine und Alexander Eiche, 76689 Karlsdorf     Führer: Sabine Eiche

schussfest am Wasser
keine Wesensfehler
körperliche Mängel nicht geprüft

Auch Fine geht ins Wasser, apportiert die Ente korrekt und ist schussfest.
Die Hündin zeigt uns im 1. Gang eine kurze Trabsuche mit einzelnen Galoppeinlagen. Sie hat eine tiefe Kopfhaltung und schnüffelt sehr viel.
Im 2. Gang wird ihre Suche etwas weiter und besser. Sie findet ein Huhn, das sie fest vorsteht. Nach der Schussabgabe ist sie nicht mehr zu halten und hetzt.

 

10/3/4/3/10/10/10/10/9/-/-/0/0 = nicht bestanden, § 19/5, hetzt Federwild

 

 

Gruppe 2:

JuSH – Jugendsuche Herbst, HJS – Herbstjagdsuche,

HJPS - Herbstjagdpaarsuche

 

Richterobmann, Frau Barbara Schnabel
Richter: Herr Stefan Kaiser, Herr Ulrich Merkel

 

7. GS – Rüde – HJS        Scotland King’s Edgar

Wurftag: 10.09.2009, ZB-Nr.: VDH/DPSZ GS 09/178, Täto-Nr.: 1789
Disney vom Pinnower Moor – Vanda von Catenhorn
Züchter: Eva König, Mark-Zwuschen

Eigentümer:
Birgit und Thomas Breuning, 75031 Eppingen     Führer: Thomas Breuning

schussfest am Wasser
keine Wesensfehler
körperliche Mängel nicht geprüft

Edgar geht seine Suche in der hohen Gründüngung sehr energisch an. Wiederholt gehen seine Schleifen aber zu sehr in die Tiefe, wofür es leichte Abstriche bei der Planmäßigkeit der Suche gab. Sprung und Kopfhaltung sind rassetypisch. Edgar sucht mit viel Finderwillen, aber sehr eigenwillig und lässt sich nur schwer lenken. Weit vom Führer entfernt bekommt er Federwild in die Nase; sein Führer wirkt sehr stark ein, um den Rüden vom Einspringen abzuhalten; als der Fasan abstreicht, hetzt Edgar ein paar Schritte an, kann aber vom Führer unter starker Einwirkung gehalten werden. Apport von Federwild im Feld sowie Ente aus dem Wasser war einwandfrei.

10/8/9/10/6/8/10/10/-/-/-/3/10 = 178 Punkte, 3. Preis

 

8. GS – Hündin – JuSH        Scotland King’s Ida

Wurftag: 26.03.2011, ZB-Nr.: VDH/DPSZ GS 11/059, Täto-Nr.: 591
Flash vom Pinnower Moor – Vanda von Catenhorn
Züchter: Eva König, Mark-Zwuschen  

Eigentümer:
Eva König, 06917 Mark-Zwuschen     Führer: Maria Volkmann

schussfest am Wasser und im Feld
Nachziehen fraglich
Art des Jagens fraglich
keine Wesensfehler, keine körperlichen Mängel

Ida überzeugt uns heute in allen Fächern: In bestem Gordon Setter Stil zeigt sie uns eine sehr gute Suche, planmäßig, flott, ansprechend weit und geprägt von Finderwillen. Sie zieht  gegen Ende des 1. Ganges aus weiter Entfernung Witterung an, zeigt schöne Manieren beim Nachziehen und ist schon gehorsam beim Abstreichen der Rebhühner. Im Paargang läuft Ida mit einem jungen Pointer, mit dem sie gut mithalten kann. Wasserarbeit sowie Apport der Ente aus dem Wasser war sehr gut.

10/10/10(FW)/10/10/10/10/- = 80 Punkte

 

9. IRS – Hündin – HJS        Spatz vom Römerkastell - Welzheim

Wurftag: 19.08.2009, ZB-Nr.: VDH/DISZ 09188, Täto-Nr.: 09188
Ambrosius Audacia – Otter vom Römerkastell – Welzheim

Züchter:
Jutta Kunberger, Welzheim
Eigentümer:
J. Kunberger, 73642 Welzheim     Führer: Jutta Kunberger

Schussfest am Wasser nicht geprüft
keine Wesensfehler
körperliche Mängel nicht geprüft

Spatz zeigt uns eine jagdnahe Suche, die aber planmäßiger angelegt sein sollte. Ihr Stil ist rassetypisch, die Kopfhaltung sehr gut. Schnelligkeit und Ausdauer lassen keine Wünsche offen. Vor der Hündin streicht eine Kette Rebhühner ab, die von der Hündin nicht wahrgenommen worden war. Im weiteren Verlauf wirft Spatz einen Fasan mit Kenntnis und kann heute somit nicht platziert werden. Ihr Gehorsam sowohl ohne wie auch mit Wildberührung war sehr gut.

8/7/10/10/0/10/-/-/-/-/-/10/10 = nicht bestanden, § 19/3, werfen mit Kenntnis

 

10.  DK – Rüde – HJS     Gismo vom Pilgerpfad

Wurftag: 28.11.2008, ZB-Nr.: DK 0212/09, Chip-Nr.: 276098102379713
Benno vom Westenholzer Bruch – Ilexa von der Wenge
Züchter: Heinz Backe, Mörstadt   

Eigentümer:
Sarah Lauenstein, 65232 Taunusstein     Führer: Sarah Lauenstein

schussfest am Wasser nicht geprüft
keine Wesensfehler
körperliche Mängel nicht geprüft

Dieser kräftige Deutsch-Kurzhaar Rüde zeigt uns eine energische Suche, die aber mehr System haben müsste. Mehrfach markiert er Witterung. Er überläuft einen Hasen, an dem er sich durch Triller halten lässt. Gegen Ende des Ganges zieht Gismo Witterung an, kann aber das Wild nicht festmachen, er überläuft den Fasan und kann sich somit heute nicht platzieren.

7/6/10/8/0/10/-/-/-/-/9/8/10 = § 19/3, werfen mit Kenntnis

 

11. GS - Rüde - HJPS        Black Devil's Fairwell

Wurftag:
: 18.10.2007, ZB-Nr.: VDH/DPSZ 07/190, Täto-Nr.: 1907
Black Devil's Romeo – Black Devil's Xophie
Züchter: Ilona Niederberger, Mengkofen
Besitzer: Irene Hofmann, 73450 Dorfmerkingen     Führer: Irene Hofmann

schussfest am Wasser
keine Wesensfehler
körperliche Mängel nicht geprüft

Dieser mittelgroße Gordon Setter Rüde, der mit Partnerin Scotland King’s Coleen läuft, ist von Beginn an der dominantere und aktivere Partner. Fairwell kann uns heute in jedem Fach überzeugen: Nase, Schnelligkeit, Ausdauer sowie Gehorsam mit und ohne Wildberührung liegt alles im Sehr gut. Im Stil der Suche kann er uns mehrfach überzeugen, sodass wir ein oberes Sehr gut vergeben konnten. Seine Kopfhaltung ist rassetypisch. Gegen Ende des Ganges zieht Fairwell Witterung an, kann mit schönen Manieren sauberes Nachziehen zeigen. Der Fasan streicht ab, Fairwell verhält sich absolut ruhig, auch seine Schussruhe ist sehr gut. Der Apport von Federwild im Feld sowie von Ente aus dem Wasser war einwandfrei.

10/11/10/10/10/10/10/10/10/-/-/10/10 = 224 Punkte, 1. Preis

 

12. GS – Hündin – HJPS        Scotland King’s Coleen

Wurftag: 12.02.2009, ZB-Nr.: VDH/DPSZ GS 09/030, Täto-Nr.: 309
Flash vom Pinnower Moor – Nera Black Gooseberry
Züchter: Eva König, Mark-Zwuschen  

Eigentümer:
Eva König, 06917 Mark-Zwuschen     Führer: Maria Volkmann

schussfest am Wasser nicht geprüft
keine Wesensfehler
körperliche Mängel nicht geprüft

Coleen findet heute nicht in die Suche; sie wirkt lustlos und müde und kann somit heute nicht in die Preise kommen. Gleichwohl zeigte sie uns spontanes Sekundieren auf weite Entfernung, als ihr Partner Fairwell vorsteht.

8/2/4/8/-/10/-/-/-/10/-/-/- = nicht bestanden, § 19/9, Suche nicht im Stil der Rasse



Nicht erschienen:

 

13. GS – Hündin – HJPS        Enya vom Gauhof

Wurftag: 05.06.2010, ZB-Nr.: VDH/DPSZ GS 10/101, Täto-Nr.: 1010
Disney vom Pinnower Moor – Black Ronja vom Eixelberg
Züchter: Karl Fleischmann, 97323 Sulzdorf

Eigentümer:
Gisela von Wrangell, 73466 Lauchheim    Führer: Gabriele Diersch

 

14. POI – Rüde – HJS   Donner vom Ruhr-Hönne-Eck    

Wurftag:
11.05.2008, ZB-Nr.: VDH/DPSZ POI 08/002, Täto-Nr.: 28
Gerry vom Mückenborn – Cari vom Ruhr-Hönne-Eck
 
Züchter: Heinrich Düser, 58708 Menden

Eigentümer:
 Gabriele Diersch, 89347 Bubesheim     Führer: Gabriele Diersch