Prüfungen

!!!Achtung!!!
Unsere online-Meldung für die Prüfungen funktioniert leider wieder nicht mehr.
Falls jemand zu unseren Herbstprüfungen online gemeldet hat, bitte mit uns in Kontakt treten.
Die Meldung ist nicht bei uns angekommen.
Wir bitten vielmals um Entschuldigung!

 

Datum

Frühjahrsprüfungen

Ort

Meldeschluss

  13. und 14.04.2019

JuS, Int. Derby Solo,
ES mit CACT-Vergabe

 Raum Bad Ditzenbach
23.03.2019

Meldegebühren:

 JuS 65 € Mitglieder
     
 JuSH 70 € Mitglieder
     
Int. Derby Solo 65 € Mitglieder
     
Int. Derby Couple  € Mitglieder
     
ES 75 € Mitglieder
     
PS  € Mitglieder
     
 HJS 80 € Mitglieder
     
HJPS 60 € Mitglieder
     

Nichtmitglieder im VfPuS bezahlen 10 € mehr
außer bei FCI-Prüfungen!!!

 

Datum: 13. und 14.04.2019

Prüfungen: JuS, Int. Derby Solo, ES mit CACT-Vergabe

Ort: Raum Bad Ditzenbacg

(Treffpunkt geht Ihnen mit der Annahmebestätigung zu)

Meldeschluss: 23.03.2019 (Poststempel)

Meldungen und Rückfragen an:

Birgit Breuning
Lußgartenstraße 7
75031 Eppingen
Tel.: 07262 - 20 56 80
Fax: 03222 150 040 3
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Meldegeldzahlung:

KSK Heilbronn, BLZ 620 500 00, Kontonummer 31 03 98, Verein für Pointer und Setter LG-BW,
IBAN: DE 18620500000000310398, BIC: HEISDE66XXX
 
Nenngeld ist Reuegeld!
Bitte beachten Sie, dass die Meldung erst mit Eintreffen des vollständig ausgefüllten Meldeformulars (auf aktuellem und gültigem Formblatt des VfPuS oder JGHV) zusammen mit der Kopie der Ahnentafel und der Kopie des Leistungsbuches (Abschnitt Prüfungen) und des entsprechenden Meldegeldes ihre Gültigkeit erlangt (Verrechnungscheck oder Überweisung).
Die Meldezahl ist bei allen Prüfungen begrenzt!!!!!!
Jede Meldung muss bestätigt werden!!!
Das Führen ohne Jagdschein ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich!!!
HZP / AZP kann ohne Jagdschein nicht geführt werden!
Die jeweils gültigen Veterinärbestimmungen sind zu beachten.
Geprüft wird nach den zur Zeit gültigen Prüfungsordnungen (VfPuS, FCI, JGHV).
Die Teilnahme erfolgt ohne jede Haftung seitens des Veranstalters und der Revierinhaber.
Treffpunkt sowie Suchenlokal werden den Führeren rechtzeitig mitgeteilt.
Die Original-Ahnentafel und das Leistungsbuch sowie der Impfpass sind vor Beginn der Prüfung der Prüfungsleitung vorzulegen.
Nenngeld = Reuegeld!!!